Bild: Kritik-Lawine gegen OB Kellers Verweilverbot!

Mit „Verweilverbot“ und Maskenpflicht am Rheinufer und in der Altstadt brachte es Düsseldorf bundesweit in die Schlagzeilen – und löste eine wahre Kritik-Lawine aus! Wer an der Rheinufer-Promenade länger stehenbleibt oder sich hinsetzt, riskiert derzeit ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro zu fangen. (…) Der Landtagsabgeordnete Markus Weske (52, SPD) hält das Verweilverbot für „inkonsequent“, weil sich die Leute dann eben an Rheinterrassen und Landtag gesonnt hätten. Er schlägt eine „Einbahnstraßenlösung“ vor.

Zum Artikel …