Westdeutsche Zeitung: Konzepte für altes Hochschulgelände in Düsseldorf – SPD will Wohnungen und Geschäfte

Auf dem Hochschulareal sind bislang nur Verwaltungsgebäude und die Musik-Hochschule geplant. (…) Kritisiert wird besonders, dass dort eine neu entstandene Behörde des Landesamtes für Finanzen NRW, die vor kurzem die „Sicherung des Unterhalts für die Kinder Alleinstehender“ von den Kommunen übernommen hat, einen Platz erhalten soll. „Das ist Blödsinn, denn dieses neue Amt kann an jeder anderen Stelle in NRW errichtet werden und könnte dabei gleichzeitig noch einen strukturschwachen Raum aufwerten“, sagt Landtagsabgeordneter Markus Herbert Weske (SPD).

Zum Artikel …