Rheinische Post: Ministerien sollen zusammenrücken

Die Debatte um das Regierungsviertel könnte das Erscheinungsbild der Stadt an wichtigen Stellen verändern – und unnötige "Pendeldiplomatie" vermeiden helfen. […] Die Düsseldorfer Landtagsmitglieder ("Elferrat") drängen gemeinsam auf einen Beschluss. Sie haben kürzlich einen Architekturentwurf für die Haroldstraße vorgestellt. Bald gibt es Gespräche mit den lokalen Vertretern von CDU und FDP, man hofft auf eine gemeinsame Linie zwischen der Politik in Stadt und Land und den Parteien. "Wir brauchen einen überfraktionellen Konsens", sagt Markus Weske (SPD).

Zum Artikel …