Rheinische Post: Schulfrei zur Tour de France

Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat der SPD-Landtagsabgeordnete Markus Herbert Weske vorgeschlagen, einen Tag der Schulen auf der Route der ersten Etappe zwei Tage vor dem echten Rennen zu starten. Der schöne Nebeneffekt für die Kinder und Jugendlichen: Alle hätten an dem Tag schulfrei, um an die Strecke kommen zu können. Das Rathaus und das Düsseldorfer Tour-Organisationsteam haben Weskes Idee bereits zugestimmt, nun kommt es darauf an, dass das Land diesen besonderen Tag genehmigt.

Zum Artikel …