Wer seinen Ruhestand aufschiebt, soll mit einem zehnprozentigen Zuschlag belohnt werden

Über wichtige Änderungen im Landesbeamtenversorgungsgesetz hat der Landtag am Mittwoch abgestimmt. Wir haben zusätzliche finanzielle Anreize für Beamtinnen und Beamte im Ruhestand geschaffen, um sie für die Arbeit in der Flüchtlingshilfe oder bei der Polizei zu gewinnen. Aktive Polizeibeamtinnen und -beamte beispielsweise, die kurz vor der Pensionierung stehen und diesen aufschieben, sollen mit einem zehnprozentigen Zuschlag belohnt werden.

Zur Rede …