Tollitäten aus Angermund beim Närrischen Landtag NRW 2016

Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 26. Januar 2016, das Landesparlament zum „Närrischen Landtag“ gemacht. Eingeladen zum jecken Gipfeltreffen in der Bürgerhalle hatte Landtagspräsidentin Carina Gödecke, die die Tollitäten begrüßte.

Den ganzen Nachmittag über empfing das Landtagspräsidium die närrischen Delegationen. Ab 18.30 Uhr sollte sich ein buntes Abendprogramm anschließen. Erwartet wurden u. a. der Aachener Karnevalsprinz Michael II., die Prinzenpaare aus Düsseldorf und Mönchengladbach, das „Traditionskorps Altstädter Köln 1922“ sowie die „T.K. Rote Husaren Neuenkirchen“. Begleitet wurde das Abendprogramm von der Band „K6“ aus Goch.

Der Empfang der Tollitäten im Landtag hat Tradition. Immer kurz vor dem Höhepunkt närrischer Heiterkeit am Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist.