Aufruf zur Kundgebung am 12. Januar 2015: Düsseldorf braucht kein DÜGIDA!

Am Montag, 12. Januar 2015, will die sogenannte „DÜGIDA – Düsseldorfer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ wieder protestieren, um ihre rassistischen, rechtspopulistischen und menschenverachtenden Parolen zu verbreiten. Die 450 Personen, die sich bereits im Dezember vor dem Landtag zusammenfanden, bestanden meist aus Angehörigen und Sympathisanten rechtspopulistischer bis rechtsextremer Gruppierungen. Der Düsseldorfer Appell ruft zu einer friedlichen Gegenveranstaltung auf der Friedrich-Ebert-Straße vor dem DGB-Haus auf!

Zum Aufruf …