„Aufbruch und Neugierde von damals“

So titelt der Artikel von Andreas Rossmann im Feuilleton der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Nachdem ich in der vergangenen Woche im Plenum gesagt hatte, dass die Warhol-Werke ‚Triple Elvis‘ und ‚Four Marlons‘ nichts mit Nordrhein-Westfalen zu tun hätten, versucht er zu belegen, dass die beiden Bilder zur Kunstgeschichte des Rheinlands gehören. Entscheiden Sie selbst, ob ihm das gelungen ist!

Zum Artikel …
(Sollten Sie kein Abonnent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sein, kostet das Herunterladen des Artikels allerdings 2,50 Euro)