Grundsätzlich muss der Verkauf eines Kunstwerks möglich sein

Heute haben wir uns im Plenum mit der geplanten Versteigerung von zwei Werken des US-Künstlers Andy Warhol befasst. Die Inhaberin der Bilder, die Casinogesellschaft Westspiel, eine Tochter der NRW.Bank, erhofft sich aus der Versteigerung der Warhol-Werke Einnahmen von 100 Millionen Euro. Die Bilder sollen Mitte November bei Christie’s in New York versteigert werden. In meiner Rede habe ich darauf hingewiesen, dass es sich um eine absolute Ausnahme handelt.

Zur Rede …