NRW reduziert Finanzierungsdefizit deutlich

Die CDU-Fraktion hat heute in einem Antrag behauptet, dass NRW die Ausgaben nicht unter Kontrolle habe und als Beleg den aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums über die Entwicklung der Länderhaushalte genannt. "Ihr Problem ist aber, dass hier Gutes über Nordrhein-Westfalen berichtet wird: Der Finanzierungssaldo ging binnen eines Jahres um satte 1,4 Milliarden Euro auf ein Defizit in Höhe von 2,45 Milliarden Euro zurück", stellte ich in meiner Rede zu diesem Tagesordnungspunkt fest.

Zur Rede …