Meine Einkünfte, Nebeneinkünfte und Ausgaben

Der Landtag in Nordrhein-Westfalen beschloss bereits am 5. April 2005 einstimmig eine Reform seiner Abgeordnetenbezüge: Die Diäten wurden nahezu verdoppelt; im Gegenzug ist der Betrag vollständig zu versteuern. Ebenso entfielen die bisherigen Altersbezüge, andere Zulagen und Kostenpauschalen komplett. Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es nicht, auch wird kein Sitzungsgeld mehr gezahlt. Jeder Abgeordnete zahlt für seine Altersversorgung in ein zu diesem Zweck errichtetes „Versorgungswerk der Mitglieder des Landtags Nordrhein-Westfalen“ ein. Nach den ersten Monaten im Parlament kann ich nun eine konkrete Aufstellung meiner durchschnittlichen Ein- und Ausgaben präsentieren.

Weiter …