Abriss Tausendfüssler: Ergebnis wird akzeptiert

„Natürlich hätte mir eine Entscheidung für den Tausendfüssler besser gefallen. Aber die Begründung ist nachvollziehbar und deshalb kann ich das gut akzeptieren“, sagt Martin Volkenrath, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion zur Entscheidung des Landesbauministers, den Abriss des Tausendfüsslers zu genehmigen. „Ich möchte mich ausdrücklich beim Minister für die sorgfältige Prüfung und die gut begründete Entscheidung bedanken. Er hat damit das nachgeholt, was im Planungsprozess vorgeschrieben ist, aber von der schwarz-gelben Mehrheit bei ihrer Kopf-durch-die-Wand-Planung unterlassen wurde – die sorgfältige Abwägung der Interessen des Denkmalschutzes."

Weiter …