Düsseldorf sagt Nein: Kein Platz für Pro NRW!

Am 4. Mai 2012 veranstaltet die rechtsextreme Partei Pro NRW in Düsseldorf eine islamfeindliche Veranstaltung vor der Ditib-Moschee auf der Münsterstraße. SPD und Jusos rufen zu einer Gegenkundgebung auf, um ein klares Zeichen zu setzen: In Düsseldorf ist kein Platz für Ausgrenzung, Intoleranz und Hass.