Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Zur Person

Mut gegen rechte Gewalt

Die Toten Hosen + Jugendringvorstand 2003
Neue-Rhein-Zeitung vom 1. Mai 1993
Anfang der 1990er Jahre begann mein politisches Engagement in der verbandsübergreifenden Interessenvertretung Jugendlicher. Im Jugendhilfeausschuss und als stellvertretender Vorsitzender des Düsseldorfer Jugendringes lag mein Schwerpunkt in der Arbeit gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. 1991 gründeten wir gemeinsam mit vielen anderen Organisationen den Düsseldorfer Appell, dessen erster Sprecher ich war. Wir organisierten auf der Kö die Lichterkette gegen rechte Gewalt und bauten das Fan-Projekt mit der Unterstützung der Toten Hosen auf, durch deren Hilfe damals über 500.000 DM dem Düsseldorfer Appell zur Verfügung standen.

Zum Seitenanfang