Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Zur Person

Moneten, Mampf & Mitgliedschaften

Der Seminarleiter
„Geld ist rund und läuft weg – Bildung bleibt“ Heinrich Heine
MHW in der Zeltlagerküche
Zeltlagerküche 2006 in Berlin: Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden – Nach dem Spülen ging es direkt zur Fußball-WM auf die Fanmeile
Doch mit dem Vereinssport war es dann auch schnell vorbei, da schon damals bei den Falken viel zu tun war: Nachdem ich zunächst im OV Tannenhof die Kasse führte, widmete ich mich später der Bildungsarbeit, um dann 1999 nach sechs Jahren Vorsitz der Falken Niederrhein aus dem aktiven Falkenleben auszusteigen. Das gilt allerdings nicht für die Falkenfreizeiten. Immer wenn es möglich ist packe ich im Sommer den Schlafsack ein und koche für die lieben Kinder. Das ist mir nach wie vor besonders wichtig: Denn alle Kinder – auch die, deren Eltern nicht so viel Geld haben – sollen in den Ferien die Chance haben wegzufahren. Im Übrigen ist die Hilfe im Küchenteam auch eine gute Gelegenheit, den Falken ein bisschen von dem zurück zu geben, was ich dort bei den vielen Schulungswochenenden alles erfahren und erlernt habe – quasi ein Generationenvertrag in der Jugendverbandsarbeit. Nicht zuletzt diese inhaltliche Falkenarbeit hat mich 1987 dazu bewegt, in den Ortsverein Holthausen/Itter/Himmelgeist der Düsseldorfer SPD und zwei Jahre später auch in die Arbeiterwohlfahrt sowie in den Arbeiter-Samariter-Bund einzutreten.

Zum Seitenanfang