Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über mich und meine Arbeit als Ihr Düsseldorfer SPD-Landtagsabgeordneter.

Diese Homepage soll aber keine Einbahnstraße sein: Ganz herzlich lade ich Sie zum Meinungsaustausch ein und freue mich auf Ihre Fragen und Anregungen, sei es per E-Mail oder im persönlichen Gespräch.

Ihr Markus Herbert Weske

Meldung:

08. August 2018

Sportland Nordrhein-Westfalen präsentiert sich stark bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin

Markus Herbert Weske, stellvertretender Vorsitzender des Sportausschusses des Landtags NRW, besucht heute und Morgen gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des nordrhein-westfälischen Sportausschusses und der zuständigen NRW-Staatssekretärin die Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin: „Die Leichtathletik-Europameisterschaften sind ein Event der Extraklasse. Ich wünsche den Athletinnen und Athleten, die im Olympiastadion Spitzenleistungen geben werden, viel Erfolg. Dank ihrer Performance können wir uns auf spannende Momente freuen."

Weiter ...

Vorwärts:

03. August 2018

Europa weiterdenken in NRW: Poetry Slam

Mit der Veranstaltungsreihe „Europa weiterdenken in NRW: Poetry Slam“ hat die Friedrich-Ebert-Stiftung in zehn Städten in NRW Jugendlichen eine Stimme gegeben. Zentrales Thema war dabei die Zukunft Europas und die Fragen: Was bedeutet Europa für mich? Welches Europa wünsche ich mir? Wie sieht das Europa von morgen aus? Bei der Abschlussveranstaltung am 28. Juni 2018 in Düsseldorf durfte ich als Juror mitwirken.

Zum Bericht ...

Pressespiegel:

24. Juli 2018

Westdeutsche Zeitung: "Land erwartet Geldsegen für Düsseldorf"

Weitaus spektakulärer lesen sich allerdings andere Zahlen aus dem NRW-Ministerium. (...) Danach nimmt die Landeshauptstadt im nächsten Jahr 127,9 Millionen Euro mehr als 2018 ein, das entspricht einem Plus von 9,4 Prozent. Das wirkt so, als würde Düsseldorf bald tatsächlich wieder im Geld schwimmen. Markus Weske, der Düsseldorfer Finanzexperte der SPD im Landtag, freut sich: „Das ist mal eine Hausnummer. Die Landeshauptstadt wächst und gedeiht.“

Zum Artikel ...

Position:

12. Juli 2018

Stellenstreichungen bei der Düsseldorfer Polizei: Chaos im Innenministerium oder Angst vor der Wahrheit?

Das NRW-Innenministerium hat gestern erklärt, wie viele Stellen bei der Düsseldorfer Polizei zum 1. September 2018 gestrichen werden, sei noch nicht entschieden. Entweder herrscht im CDU-geführten NRW-Innenministerium das Chaos oder die schwarz-gelbe Landesregierung hat Angst, den Menschen die Wahrheit zu sagen. Morgen beginnen die Sommerferien und der Düsseldorfer Polizeipräsident weiß nicht, wie viele Polizistinnen und Polizisten am Montag nach den Sommerferien ihren Dienst antreten werden.

Weiter ...

Pressemitteilung:

10. Juli 2018

Schwarz-gelbe Landesregierung streicht zwölf Polizeistellen in Düsseldorf

Zu den Planungen der schwarz-gelben Landesregierung, die sogenannte „belastungsbezogene Kräfteverteilung an die Kreispolizeibehörden (KPB)“ zu verändern und ab dem 1. September 2018 der Landeshauptstadt zwölf Polizisten weniger zuzuweisen, erklärt der Düsseldorfer Landtagsabgeordnete Markus Herbert Weske: „Die jetzt in der Öffentlichkeit bekannt gewordenen Zahlen stehen in einem scharfen Gegensatz zu den vollmundigen Ankündigungen der schwarz-gelben Landesregierung, die Polizei und die innere Sicherheit zu stärken."

Weiter ...

Zum Seitenanfang