Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Pressespiegel:

24. Juli 2018

Westdeutsche Zeitung: "Land erwartet Geldsegen für Düsseldorf"

Weitaus spektakulärer lesen sich allerdings andere Zahlen aus dem NRW-Ministerium. (...) Danach nimmt die Landeshauptstadt im nächsten Jahr 127,9 Millionen Euro mehr als 2018 ein, das entspricht einem Plus von 9,4 Prozent. Das wirkt so, als würde Düsseldorf bald tatsächlich wieder im Geld schwimmen. Markus Weske, der Düsseldorfer Finanzexperte der SPD im Landtag, freut sich: „Das ist mal eine Hausnummer. Die Landeshauptstadt wächst und gedeiht.“

Zum Artikel ...

Zum Seitenanfang